Baby Bilder am Handy bearbeiten mit Photoshop Express

Ein kleines Kunstwerk aus einem schönen Hintergrund und einem Babyfoto am Handy basteln zu können, klingt verlockend. Ich habe dies bisher immer mit Photoshop Mix gemacht. Eine App, die es ermöglicht, verschiedene Bilder via Ebenen übereinanderzulegen und miteinander zu kombinieren. Leider hat Photoshop die App Photoshop Mix im Jahr 2021 eingestellt. Die gute Nachricht ist, dass dies nun in der Photoshop Express App möglich ist. In diesem Blogartikel möchte ich dir eine detaillierte Anleitung an die Hand geben, wie du auf deinem Smartphone mit Photoshop Express eine schöne Babybildmontage à la Anne Geddes machen kannst und was du dafür brauchst. 

Eine zauberhafte Bildmontage – aus einem digitalen Hintergrund und einem Babyfoto. Wie das sogar am Handy geht, erklärt die genaue Anleitung

Du benötigst folgende Dinge: 

Ein Babyfoto, möglichst auf einem neutralen Hintergrund aufgenommen wie auf einer hellen oder dunklen Decke. Wichtig ist, dass der Hintergrund möglichst einfarbig ist. Das wird wichtig für das spätere Freistellen des Bildes. Außerdem benötigst du einen digitalen Fotohintergrund, der möglichst im gleichen Winkel aufgenommen sein sollte wie das Baby Bild. Damit passt später alles gut zusammen. Du kannst als digitale Kulisse freie Bilder aus dem Internet nehmen oder kannst dir zum Beispiel mein Freebie angucken. 

Für schnelle Ergebnisse brauchst du digitale Kulissen, die es dir besonders einfach machen. Am besten du achtest auf einen einfarbigen Hintergrund bei Babybild und Backdrop.

So gehst du Schritt für Schritt vor

Zuerst öffnest du die App und gehst auf den Menüpunkt “Mix”. Jetzt fügst du ein Hintergrund hinzu und suchst dir auf deinem Handy abgespeichert deinen Lieblingshintergrund aus. Ich habe ein Hintergrund aus meinem Bundle für Anfänger ausgewählt. 

Dann gehst du auf der Arbeitsfläche auf das kleine “+” und legst damit eine neue Ebene an. Wähle nun dein Babybild aus, was anschließend in Photoshop Express geladen wird.

Photoshop Express ermöglicht es dir, auf dem Handy mehrere Ebenen miteinander zu kombinieren und damit digitale „Kunst“ zu zaubern.

Jetzt stellen wir das Babybild frei und verschmelzen es mit dem Hintergrund. Wie du besonders fließende Übergänge hinbekommst, zeige ich dir natürlich auch. Schließlich wollen wir doch ein realistisches Ergebnis haben, was besonders schön aussieht. Wähle den Menüpunkt mit der kleinen Schere, das bedeutet Ausschneiden. Durch die Automatikfunktion kann Photoshop, insbesondere wenn du einen einfarbigen Hintergrund bei deinem Babybild hast, sehr einfach das Objekt, also das Baby isolieren. Das ist super, da die Kanten sehr klar geschnitten sind. Wir wollen aber nun etwas Weichheit hinzufügen und fügen dieser Auswahl noch etwas Rand hinzu. Wähle hier für den Auswahlpinsel und fahre einmal um die Kontur des Babys herum. Dann drückst du auf den Menüpunkt Verfeinern. Dieser verschmilzt deine Auswahl mit einer sehr weichen Kante. Sind Hintergrund weiß und Baby Hintergrund weiß, kannst du einen ganz feinen verlaufenden Übergang herstellen.

Passe nun das Baby in der Größe an, in dem du mit beiden Fingern an den oberen und unteren Ecken das Bild kleiner ziehst. Mit einer Fingerbewegung kannst du das Bild auch noch drehen für die perfekte Position.

Am Ende legst du noch die beste Position für Baby fest! Mit zwei Fingern kannst du das Bild drehen und verkleinern/vergrößern.

Zum Schluss kannst du dein Bild auf eine Ebene reduzieren – entweder über das Menü oder du kannst es direkt abspeichern. Photoshop Express bietet dir weitere Funktion, wie das Feinjustieren von Licht, Kontrast, Anwendung von verschiedenen Farbfiltern und Manipulation von Farbtönen.

Mit wenigen Schritten zur eigenen Babybildmontage

Wie du siehst, geht das Bearbeiten in Photoshop Express sehr einfach. Wenn man geübt ist, kann man im Handumdrehen eine schöne Bildmontage eines Babyfotos herstellen und immer wieder neue Fantasiewelten erzeugen. 

Wenn du Anfänger bist und sehr einfache Hintergründe suchst, mit dem du dein Baby erstrahlen lassen kannst, da habe ich was für dich: Ein Paket mit ein paar für Anfänger geeigneten digitalen Fotohintergründen speziell für die Baby-Bildmontage habe ich die hier verlinkt. 

Posted in Allgemein, Bildbearbeitung, Digital Backdrops, Digitaler Fotohintergrund, Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.